Westernfrühstück März 2011

 

Country Frühstück in Kematen

        05. März 2011

 

Und wieder war es soweit, der erste Samstag im Monat. Zeit für das Country Linedance Frühstück in der Bäckerei Ruetz in Kematen, noch dazu in der Faschingszeit. Also sprang ich in ein Faschingskostüm und machte mich auf den Weg.

Dort angekommen wurde ich, wie letzten Monat auch schon, freundlich von den Leuten der Globals, Free Eagles und 08/15 Linedancern begrüßt, die als Seeräuber, Piraten und Hula-Girls verkleidet waren.

Alex von den Globals kam zu mir und gab mir einen Gutschein für ein kleines Frühstück in der Bäckerei Ruetz, das jeder Tänzer als Willkommensgeschenk bekam.

Auch unserAlex ließ sich kurz mal blicken und war dann gleich, nach ein paar Tänzen, wieder verschwunden. Anette und Helmut kamen später noch dazu.

Nach dem ersten Set der Tanzliste machte Petra von den 08/15 er den Workshoptanz "Skinny Genes".

Und danach führten die 08/15 er und die Free Eagles ihren Auftritt von der Faschingsbranger nochmal auf. Dann begann das zweite Set.

Als wir dieses beendet hatten fing Alex an, die Wunschliste der Tänze durchzugehen, die er immer auslegt, damit jeder noch ein oder zwei Lieblingstänze tanzen konnte.

So wie letzten Monat, schrieb ich den Broken Heels auf die Liste und als er dann kam, stand ich mutterseelenallein auf der Tanzfläche und machte eine Soloeinlage die mit viel Beifall und Zugaberufen endete.

Es ist immer wieder schön beim Country Frühstück in Kematen und ich würde mich freuen wenn mal mehrere Leute von uns mitfahren würden.

Also bis in einem Monat.

Eure Chrissy