Zillertal 05.06.2011

Der Berg ruft.


Tanzen am Berg, da wollten wir auch dabei sein. Ist ja mal was ganz Anderes.

Dem Ruf gefolgt sind Anschi, Alex, Mario und Pati. Wo ist nur der Rest, der

mittlerweile sehr großen Tapping Toe Gruppe? Nach 1,5 Stunden Fahrt am

Parkplatz der Gerlossteinbahn angekommen stellte sich für uns die Frage ob wir zu

Fuß rauf gehen oder mit der Gondel fahren. Da wir unsere Kräfte zum Tanzen sparen

wollten entschieden wir uns für Nutzung der Gondelbahn die im Rahmen der Zillertalwochen

heute kostenlos war. Oben angekommen erst mal ein Blick auf die umliegende

Berglandschaft die wirklich eindrucksvoll ist. Von Weitem wurden wir schon von den

Zillertaler Linedancern ganz herzlich empfangen und gebusselt. Sie freuten sich sehr

dass wir den weiten Weg auf uns genommen haben. Natürlich trafen wir auch gleich

bekannte Gesichter: die Arizonas, Birgit und Albert, Rosemarie, Johanna mit Mann und

Hund, die Sundancer, die Wild West, die Free Eagles. Nach der Begrüßung der

Zillertaler Linedancer ging es dann auch gleich auf die Tanzfläche. Unsere Gastgeber

haben ein abwechslungsreiches Tanzprogramm zusammengestellt so dass für

jedermann das passende dabei war. Inge stellte uns bei einem Workshop den

’Don’t you wish’ vor und dann gings auch gleich mit der Tanzliste schweißtreibend weiter.

In den Raucherpausen beobachteten wir die Sky-Liner die hinter dem Haus den

‚Landeplatz’ der ersten Station hatten. Nach kurzer Absprache entschieden wir eine

etwas längere Tanzpause einzulegen und auch dieses Angebot zu nutzen. Erstmal

anmelden, Ausrüstung holen, und schon schwebten wir über den Bergwiesen. Ein riesen

Spaß und ist wirklich weiter zu empfehlen. Völlig befreit und gelöst gingen wir zurück

Ins Gerlossteinhaus wo wir gleich im Programm weiter tanzten.

Nach einem großartigen, erlebnisreichen Tag im Zillertal verabschieden wir uns wieder Richtung Heimat und bedanken uns bei den Zillertaler Linedancern für diesen schönen Tag.

Eure Pati