US-Car-Treffen der Powerladies in Aschau

Samstag 30. Juni 2007

Alex, Anschi, Evi, Heike, Pati und ich fuhren um 17.00 von Mittenwald nach Aschau / Tirol im Zillertal. Dort wurde für dieses Wochenende das US-Car-Treffen der Powerladies ausgetragen. Den Weg zum Westernfort Mount Lake City kannten wir zum Glück schon auswendig und kamen nach 1,5 Stunden wohlbehalten an.
Überrascht haben uns erstmal die warmen Temperaturen und der Sonnenschein. Gut gelaunt betraten wir das Gelände und sahen sofort bekannte Gesichter. Die Black Boots und Annette und Helmut von den Arizonas begrüßten uns herzlich und wir tauschten alle Neuigkeiten aus.
Wir schauten uns ein bißchen um und begutachteten die tollen amerikanischen Autos. Zum Teil waren es Oldtimer (z.B. Cadillac) aber auch neue Wagen (z.B. Pontiac). Die perfekt gepflegten Wagen glitzerten in der Sonne und liesen so manches Herz höher schlagen.
Wir suchten uns einen freien Platz und bestellten erstmal was leckeres zum Essen damit wir für den Abend ausreichend Kräfte hatten.
Gegen 19.30 Uhr begann die Band "Rocking Birds" zu spielen.
Wir hofften auf ein bekanntes Lied und folgten Annette und Helmut schon bald auf die Tanzfläche. Leider waren die Songs extrem langsam oder extrem schnell und uns verging irgenwie die Lust zum tanzen.
Nachdem wir uns noch ein paar Stücke angehört hatten zogen wir es vor in den Saloon zum tanzen zu gehen. Roland legte Linedancemusik nach den Wünschen der Tänzer auf und so kamen wir dann auch genügend zum tanzen. Wir gesellten uns zu den vielen Linedancern aus Tirol und ließen die Stiefel qualmen.
Gegen halb eins traten wir dann erschöpft die Heimfahrt an.
Wie immer wars sehr schön
Viele Grüße Silke


ein Bild